Zukunft

Erdkabel

Anwohner lassen Amprion nicht auf ihr Grundstück

Eine letzte Frist des Unternehmens läuft noch bis Freitag. Kaarst. Bereits seit einigen Jahren gibt es Pläne, eine 380-Kilovolt-Hochspannungsleitung durch das Kreisgebiet zu errichten –

Erdkabel

Gericht stoppt Krefelder Stromtrasse

Bundesverwaltungsgericht kippt Planfeststellungsbeschluss für Bau einer Höchstspannungsfreileitung. Neusser Initiative freut sich über ersten Erfolg. Es ist ein unerwartetes Urteil: Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat nach

Breitbandausbau

Breitbandausbau: Der Bürgermeister muss dahinterstehen

Eineinhalb Jahre nach Inkrafttreten der jüngsten Reform des Telekommunikationsgesetzes[1] (TKG) sind Netzbetreiber, Kommunen und alternative Anbieter wie Energieversorger nach wie vor auf der Suche nach

Erdkabel

Stromleitung: Kaarster will Entschädigung

Kaarst (NGZ). Auf 3,5 Kilometern Länge soll die neue 380-kV-Höchstspannungsfreileitung über Grund und Boden von Heinrich Müllers führen. Für erste Probebohrungen hat er dem Energieversorgen

Sonstiges

UWG: Ikea am alten Standort erhalten

Kaarst (NGZ). Als kleine Fraktion im Stadtrat hat die Unabhängige Wählergemeinschaft oft zu kämpfen. Die NGZ sprach mit Fraktionschefin Anja Rüdiger und Vorstandsvorsitzendem Uwe Grünkemeier

Erdkabel

Anfrage der UWG Kaarst zum Thema Erdkabel

Anfrage im Stadtplanungsausschuss, gem. §17, §28 der GeschO, TOP 9 der Sitzung des PVA am 20.06.2012, bezüglich einer Errichtung der 380-kV-Leitung über Erdkabel Sehr geehrter

Sonstiges

Kaarst: UWG fordert Richtigstellung von SPD

Kaarst – In ihrem aktuell verteilten Nachbarschaftsbrief schreibt die SPD fälschlicherweise, dass die UWG dem Etat der Stadt Kaarst für 2012 gemeinsam mit der Ratsmehrheit

Erdkabel

Neue Masten braucht das Land

Meerbusch (RP). Heute beginnt der Erörterungstermin zum Bau einer 380 000-Volt-Leitung unter anderem durch Meerbusch und Willich im Saal des Polizeipräsidiums Krefeld. Meerbusch hat keine

Sonstiges

Presseartikel in der NGZ vom 30.11.2010

Ein gutes Jahr nach der Kommunalwahl ist es Zeit für die im Stadtrat vertretenen Parteien, eine erste Bilanz zu ziehen. Was konnte bislang umgesetzt werden?

Sonstiges

UWG Ratsfraktion mit neuem Gesicht

Pressemitteilung vom 26.05.2010 : Die UWG Kaarst hat eine neue Fraktionsvorsitzende Norbert Drüeke, langjähriger Fraktionsvorsitzender und Bürgermeisterkandidat der Unabhängigen Wählergemeinschaft, sowie Vorsitzender des Kulturausschusses der

Mitglied werden

Hinweis: Das Pflichtfeld ist mit einem * gekennzeichnet. Alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Ihre Daten werden nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert. Informationen zu der Datenverarbeitung finden Sie hier: Datenschutz.

Oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail

Sie können sich alle Seiten vorlesen lassen. Markieren Sie dazu einfach den gewünschten Text und die Textpassage wird vorgelesen.