Dec01

Antrag zur Elternbefragung

Antrag zur Sitzung des Schulausschusses am 14. Dezember 2010 / Elternbefragung

Sehr geehrter Herr Löhler,

die Fraktionen von SPD, Grünen, UWG und Zentrum sowie die Einzelratsmitglieder von Familienpartei und Die Linke bitten Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Schulausschusses am 14. Dezember 2010 zu setzen:

Antrag
1. Der Schulausschuss beauftragt die Verwaltung, eine Befragung der Kaarster Eltern durchzuführen, die in den kommenden vier Jahren ihre Kinder in die Klassen der fünften Jahrgangsstufen schicken werden, mit dem Ziel herauzufinden, ob genügend potentielle Schüler/innen für eine gegebenenfalls neu zu gründende Gesamtschule in Büttgen verfügbar wären.
2. Der Fragebogen wird im Entwurf in einer Sondersitzung des Schulausschusses im Januar 2011 vorgelegt und beraten.
3. Die Elternbefragung wird in den ersten beiden Wochen im Februar 2011 durchgeführt.

Begründung
Aufgrund der Veränderungen der Kaarster Schullandschaft ist eine Datenerhebung der betroffenen Eltern erforderlich. Einerseits um die Nachfrage nach den verschieden Schulangeboten darzustellen und andererseits dadurch über eine weitere Datenbasis für Standort- und Schulangebotsentscheidungen zu verfügen.
Dabei soll insbesondere für den Schulstandort Büttgen eine langfristig tragfähige Alternative erarbeitet werden.

Wir bitten die anderen Fraktionen um Unterstützung des Antrages.

Freundliche Grüße

Elke Beyer, SPD Fraktion Kaarst

Christian Gaumitz, Bündnis 90/Die Grünen Fraktion Kaarst

Anja Rüdiger, UWG Fraktion Kaarst

Josef Karis, Zentrum Fraktion Kaarst

Michael Koesling, Ratsmitglied Familienpartei

Paul Both, Ratsmitglied Die Linke

24.11.2010

Hosting und Betrieb: Prowedo GmbH