Umwelt

Nordkanal

Nordkanal, die unendliche Geschichte

Eine Reflektion der UWG Kaarst auf die Ereignisse rund um den Nordkanal in den vergangenen Wochen Es ist schon erstaunlich. Der Vorsitzende des Wasser- und

Dichtheitsprüfung

Dichtheitsprüfung mit dem Kreis abstimmen

Kaarst (NGZ). Die neue Rechtslage zur Dichtheitsprüfung von privaten Kanälen lässt noch viele Fragen offen. Kaarst plant derzeit keine Satzungsänderung. Unter den Hausbesitzern sollte es

Bau, Umwelt und Natur

Umweltzonen rücken näher

Kaarst (NGZ). Schlechte Zeiten für Feinstaubplaketten-Muffel: Immer mehr Kaarster Nachbarstädte führen Umweltzonen ein oder verschärfen Restriktionen. Selbst für Autofahrer mit gelber Plakette wird es in

Nordkanal

Entschlammung hilft Ökologie

Kaarst (NGZ), 23.02.2012. In Bezug auf den Nordkanal hat der Förderkreis Holzbüttgen einen offenen Brief an Bürgermeister Franz-Josef Moormann geschrieben. Darin werfen die Grundwasserexperten dem

Nordkanal

UWG/Grüne: 100.000 Euro für Kanalentschlammung

Kaarst (NGZ). In einer ersten Sitzung legt der Haupt-, Wirtschafts- und Finanzausschuss (HWFA) morgen die haushaltspolitischen Schwerpunkte für 2012 fest. UWG und Grüne wollen die

Nordkanal

UWG will Nordkanal ohne Schlamm

von Stefan Kreidewolf, wz-online 19.02.2012; Ratsfraktion erneuert Forderungen an Stadt und Verband. Kaarst. Die Entschlammung des Kaarster Nordkanals bleibt weiter ein Thema in der Stadt.

Nordkanal

Erschwerer, was sind das eigentlich ?

Auszug aus dem Landeswassergesetz vom 3. Mai 2005; in Kraft getreten am 12. Mai 2005. Landeswassergesetz NW § 92 (Fn 9), Umlage des Unterhaltungsaufwands (Zu

Dichtheitsprüfung

Umsetzung der Dichtheitsprüfung in der Stadt Kaarst

Brief an Herrn Bürgermeister Franz-Josef Moormann vom 14.10.2011 Sehr geehrter Herr Bürgermeister Moormann, in unserem Schreiben vom 03.08.2011 hatten wir die naheliegende Vermutung geäußert, dass

Dichtheitsprüfung

UWG Kaarst hatte wieder die Nase vorn !

Zum Thema „Dichtheitsprüfung in NRW“ : Der Wirtschaftsausschuss des Landtages hat in seiner heutigen Sitzung den Antrag der FDP-Landtagsfraktion auf Aussetzung der Dichtheitsprüfung mit den

Nordkanal

Altlasten-Verdacht : Bohrungen am Bahnhof

Kaarst (NGZ). Die Untere Bodenschutzbehörde des Rhein-Kreises Neuss wird Anfang kommenden Monats, am 5. September, mit Probebohrungen am ehemaligen Standort der Firma Krempel & Voss

Dichtheitsprüfung

UWG: Kanalprüfung aussetzen

Presseartikel der NGZ vom 11.08.2011 Kaarst (NGZ). Die Unabhängige Wählergemeinschaft Kaarst hat Bürgermeister Franz-Josef Moormann gebeten, die Umsetzung der Dichtheitsprüfung ruhen zu lassen, bis alle

Mitglied werden

Hinweis: Das Pflichtfeld ist mit einem * gekennzeichnet. Alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Ihre Daten werden nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert. Informationen zu der Datenverarbeitung finden Sie hier: Datenschutz.

Oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail

Sie können sich alle Seiten vorlesen lassen. Markieren Sie dazu einfach den gewünschten Text und die Textpassage wird vorgelesen.